Aktuelles vom Chorfestival

Aktuelles vom Chorfestival Meißen

5. Meißner Chorfestival trotzte Wetterkapriolen und starker Konkurrenz

Publikumspreis geht ins Nachbarland Tschechien

Mit einem großen gemeinsamen Singen auf dem Marktplatz ging am vergangenen Sonntag das 5. Chorfestival „Meißen klingt nach Heimat“ zu Ende. Trotz des durchwachsenen Wetters am Sonnabend und der Konkurrenz durch den „Tag der Sachsen“ in Riesa kamen auch in diesem Jahr wieder fast 10.000 Besucher, um die einmalige Atmosphäre des Festes zu erleben.

Wie bereits am Vortag sangen auch am Sonntag die Chöre wechselweise auf den Bühnen der Altstadt. Egal wo man hinkam, überall klang es nach Volksliedern, poppiger a capella-Musik und Gospel. Mancher im Publikum folgte seinem Lieblingschor, andere wiederum blieben bei einem Glas Meißener Wein sitzen und ließen sich von der großen Vielfalt begeistern.

Der Hauptpreis für das beste Programm zum Thema Heimat blieb in diesem Jahr in Meißen und ging an den Chor „Blaue Schwerter“. Großen Applaus gab es außerdem für Schirmherr Martin Dulig, der das singende Publikum auf der Trompete begleitete.

Tausende folgten auch in diesem Jahr wieder dem Aufruf, ihren Lieblingschor mit dem von Oberbürgermeister Olaf Raschke ausgelobten Publikumspreis zu küren. Den Preis erhielt dieses Jahr der Jugendchor „Svitavský“ aus Tschechien, dessen Chorleiterin Frau Mgr. Pražáková es gelang, ihre Begeisterung für Chormusik auf die Schülerinnen und Schüler zu übertragen.

Auch der Jury-Preis „Bestes Lied“ ging in unser Nachbarland - an den Sängerchor Dalibor, der mit großer Strahlkraft tschechische und deutsche Lieder sang. Den Preis für das kreativste Kinderprogramm erhielten zu gleichen Teilen der Kinderchor der heimischen Afra- Grundschule und Lena Bäßler, die mit ihrer Stimme und ihrer Ausstrahlung schon den Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ gewonnen hatte und nun den prall gefüllten Marktplatz mit einer Kostprobe Ihres Könnens verzauberte. Außer dem Publikumspreis wurden sämtliche Preise von der Sparkasse Meißen gesponsert. Oberbürgermeister Olaf Raschke bedankt sich bei allen Organisatoren, Helfern, Sponsoren und Teilnehmern für ihren Beitrag zum Gelingen des Chorfestes.

Intendant Olaf Katzer gab schließlich den Ausblick ins nächste Jahr, wo ein Schwerpunkt des Festivals der Nachwuchs sein wird. Passend dazu lautet das Motto 2020 „Meißen klingt nach Zukunft“. Das 6. Chorfestival wird vom 11. bis 13. September 2020 in Meißen stattfinden.

Impressionen zum 5. Chorfestival "Meißen klingt" (2. Tag)

Pressekonferenz 5. CHORFESTIVAL Meißen klingt

Der Meißener Kulturverein stellte am Mittwoch das Programm für das an diesem Wochenende stattfindende 5. Chorfestival vor. Wieder werden über 1.000 Sängerinnen und Sänger in 39 Ensembles und in 110 Konzerten zu erleben sein. Das Motto in diesem Jahr lautet „Meißen klingt nach Heimat“. Die Eröffnung am Freitagabend auf dem Marktplatz gestaltet Hartmut Schulze-Gerlach gemeinsam mit zwei Meißener Chören. Weitere Highlights sind das gemeinsame Singen aller Chöre am Samstag und der Festivalabschluss am Sonntag, wo vor allem das Publikum gefragt ist. Beide Veranstaltungen beginnen 16 Uhr auf dem Markt.

Neu ist auch, dass in diesem Jahr die beliebte „Lange Nacht der Kunst, Kultur und Architektur“ ebenfalls am Samstag über die Bühne geht und den Meißenern und ihren Gästen so fast ununterbrochen ein buntes und abwechslungsreiches Programm geboten wird,. „Das lockt auf alle Fälle wieder viele tausende Besucher in die Stadt,“ ist sich der organisatorische Leiter Thomas Löffler sicher.

Von Anfang an war Staatsminister Martin Dulig Schirmherr des Chorfestivals. Es sei ihm eine große Freude und ein Bedürfnis, dieses Fest in seiner Heimatstadt Meißen zu unterstützen, betonte der amtierende stellvertretende Ministerpräsident. Singen habe immer etwas Verbindendes und sei so Ausdruck von Miteinander und Wertschätzung. 

Das Festival findet vom 6.-8.9.2019 in der Meißener Altstadt statt; der Eintritt ist frei. Programme finden Sie in der Touristinformation am Markt und vielen anderen Orten der Stadt.

Wir suchen den "Publikumsliebling"

Ihre Stimme ist gefragt!!!
 
Geben Sie Ihre Stimme zum Publikumspreis 2019 ab.
Wir suchen den Chor oder den Solisten, der Sie am meisten begeistert und das Publikum mitgerissen hat.
 
Start zur Stimmabgabe ist der 06.09.2019 ab 18.15 Uhr.
Sie können Ihre Stimme bis zum 08.09.2019 um 14.30 Uhr online oder vor Ort abgeben.
Stimmzettel Chorfestival 2019

Das "Programmheft ist da"

Das Programmheft ist in der Tourist-Information Meißen am Markt und in weiteren Geschäften erhältlich. Außerdem kann das Programmheft hier heruntergeladen werden.

Programmheft Chorfestival 2019
Programmheft Chorfestival 2019

39 Chöre und Solisten aus drei Ländern mit über 1000 Sängerinnen und Sängern, auf 13 Bühnen in über 110 Konzerten erwarten Sie zum 5. Chorfestival in der Altstadt von Meißen

5. Chorfest „Meißen singt“ 2019
Stargast zur Eröffnung des Chorfestivals Sänger, Fernsehmoderator und Entertainer Hartmut Schulze-Gerlach

Sommerzeit ist Festivalzeit. Tausende Menschen strömen landauf landab zu den unterschiedlichsten Konzerten. Auch in Meißen startet am zweiten Septemberwochenende das Chorfestival „Meißen klingt“ und wird wieder unzählige Menschen in die romantische Altstadt locken. Zur Eröffnung des Chorfestivals am Freitagabend den 06.09.2019 um 18 Uhr hat sich auf dem Marktplatz Stargast Hartmut Schulze-Gerlach angekündigt. Er wird mit einem Konzert auf dem historischen Markt gemeinsam mit dem Meißener Chor „Blaue Schwerter“ und dem Winzerchor Meißen das Festival eröffnen und passend zum Thema „Meißen klingt nach Heimat“ gemeinsam mit den Chören und Solisten Heimat und Volkslieder singen. Sicher werden auch seine bekannten Hits nicht fehlen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. An den Folgetagen erwarten Sie weitere Höhepunkte des Programms.Das Programmheft für das Festival ist ab 16.08.12019 u.a. in der Tourist-Information Meißen am Markt erhältlich.

Überwältigende Nachfrage für das 5. Chorfestival "Meißen klingt nach Heimat"

Überwältigende Nachfrage für das Chorfestival
Petra Hennig und Hannes Tuche beim 4. Chorfestival mit der Interpretation des beliebtesten Schlager "Marmorstein und Eisen bricht"

Das 5. Chorfestival "Meißen klingt nach Heimat" vom 6. bis 8. September 2019 findet erstmals im Rahmen des "Meißner Kulturwochendes" gemeinsam mit der "Langen Nacht der Kunst, Kultur und Architektur" und der "Spielzeiteröffnung" des Theaters Meißens statt. Für das Chorfestival gibt es eine rege Teilnahme. Fast 40 Chöre mit über 1000 Teilnehmer werden an diesem Wochenende erwartet. Auf neuen Bühnen und Auftrittsorten werden in dieser Zeit ca. 120 Auftritte von den Teilnehmern gestaltet. Es erklingt die gesamte Bandbreite der Chormusik zum Thema Heimat in der malerischen Altstadt von Meißen.

Bis zum 30.07.2019 können Sie noch für Ihr "liebstes Heimatlied" die Stimme abgeben. Das Gewinnerlied wird am Samstag den 07.09.2019 ca. 16 Uhr bekanntgegeben und aufgeführt.

Erzählen Sie uns zu Ihrem "liebsten Heimatlied" Ihre Geschichte. Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen.

Neues Organisationsteam vom "Chorfestival Meißen klingt ..."

Neues Orga Team
Neues Orga Team vom "Chorfestival Meißen klingt ..."

Die frühsommerlichen Temperaturen der letzten Tage lassen den einen oder anderen Gedanken an den diesjährigen Sommer schon aufkommen. Einer der Höhepunkte in Meißen wird sicher wieder das Chorfestival "Meißen klingt nach Heimat" sein. Und auch, wenn es bis zum traditionellen zweiten Wochenende im September noch eine Weile hin ist, im Hintergrund wird schon richtig viel gewirbelt. Nachdem das engagierte Organisationsteam bei den ersten vier Festen doch recht klein war, fanden sich in diesem Jahr einige neue Partner und damit auch ganz neue Möglichkeiten. Neben Thomas Löffler, dem bewährten Leiter des Teams, und Ute Schubert, sowie Christel Morgenstern aus dem Organisationsbüro fand sich in Christian Barth und Götz Bergmann Verstärkung aus den Reihen des Meißener Kulturvereins. Daneben sind wir sehr glücklich, dass mit Uwe Reichelt und Martin Rehnus vom Gewerbeverein und Christian Friedel, Amtsleiter der Stadt Meißen für Stadmarketing, Tourismus und Kultur weitere tatkräftige Unterstützer hinzugekommen sind. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und ein erfolgreiches 5. Chorfest!

Im Rahmen des 5. Chorfestivals suchen wir "Ihr liebstes Heimatlied". Machen Sie mit und erzählen Sie uns Ihre Heimatlied-Geschichte. Das Gewinnerlied werden wir am Samstag den 7. September 2019 um 16 Uhr auf dem Marktplatz bekanntgeben und aufführen.

Ihr mitwirken ist gefragt!

Die Vorbereitungen für das Chorfestival Meißen sind mit neuem Org-Team gestartet.

Anmeldung für das Chorfestival Meißen 2019 ab sofort möglich.

Chorfestival „Meißen klingt nach Heimat“  6. bis 8. September 2019

„Meißen klingt“ ist nach vier erfolgreichen Jahren nicht nur für Chöre im In- und Ausland zum Begriff geworden, sondern auch für viele Gäste dieser Stadt zum festen Termin im Kalender. Bis zu 1.000 Stimmen brachten die Plätze, Gassen und Höfe der romantischen Altstadt Meißens zum Klingen und zogen über die Jahre mehr und mehr Besucher an. Im Vorfeld des 5. Festivals gab es organisatorisch einige Hürden zu nehmen und Herausforderungen zu meistern. Mit einem erweiterten Organisationsteam wird der Start vollzogen. Das Team wird die inhaltliche Seite des Chorfestivals gestalten. Die Stadt Meißen und der Gewerbeverein Meißen haben zugesagt, am Aufbau, der Organisation und der Verpflegung mitzuwirken. Hier dankt der Kulturverein der Stadt, dem Ordnungsamt, der Pressestelle, dem Bauhof, dem Theater, die alle helfen werden, dieses Fest zu einem Höhepunkt werden zu lassen. Auch der Meißner Gewerbeverein wird seine großen Erfahrungen für das Fest mit einbringen. Umso mehr freuen wir uns, Sie im Namen des Meißener Kulturvereins e.V. und des Intendanten Olaf Katzer zum diesjährigen Chorfest „Meißen klingt“ einladen zu dürfen.

Meißen klingt nach Heimat ist das Motto für das diesjährige Chorfestival

Menschen verbinden von jeher ganz unterschiedliche Gedanken, Gefühle und Erinnerungen mit dem Begriff Heimat. Immer schon umschreibt er einen Ort der Verwurzelung und der Sehnsucht. Vor diesem Hintergrund sind unzählige Lieder entstanden. Wir würden uns freuen, wenn Sie den vielfältigen Heimatgedanken mit Tönen füllen und zum Festival Ihre Lieder zu diesem Thema mitbringen. Vielleicht sind es Lieder aus Ihrer eigenen Heimat, vielleicht auch welche aus weiter Ferne. Denn jeder Ort auf dieser Welt kann einem Menschen Heimat bedeuten.
 

Gemeinsam Singen

Höhepunkte der letzten Jahre waren gemeinschaftliche Singformate. Auch 2019 soll es Gelegenheit für gemeinsame Auftritte aller Mitwirkenden geben. Unser diesjähriges Motto bietet sich dafür in besonderer Weise an. So werden sich alle teilnehmenden Chöre nach den eigenen Auftritten auf dem Markt zusammenfinden.

Sonnabend, 07.09.2019
Die Chöre singen Lieder zum Thema Heimat auf dem Marktplatz


Sonntag, 08.09.2019
Gemeinsames Abschlusssingen der teilnehmenden Chöre und dem Publikum sowie Auszeichnung der Sieger der Wettbewerbe auf dem Marktplatz

 

 

Information für die Teilnehmer

Bitte vor dem ausfüllen des Anmeldeformulares die Hinweise zum Programm des 5. Chorfestivals beachten.

Hier zu den Informationen für die Teilnehmer