Der Meiener Kulturverein fördert Kunst und Kultur in Meien im Geiste ehrenamtlichen, bürgerlichen Engagements.

Aktuelle Projekte

3. Chorfestival Meißen

Mit einem großen Klangkreis, an dem rund 200 Sängerinnen und Sänger mitwirkten, ging am 10. September das 3. Chorfestival „Meißen klingt nach Demokratie“ auf dem Marktplatz zu Ende. Mehr als 30 Chöre und Solisten mit insgesamt 800 Mitwirkenden luden das gesamte Wochenende zu 70 eintrittsfreien Konzerten in die Domstadt ein. Mehrere tausend kleine und große Besucher kamen zu dem Chorfestival, das neben Volks-, Gospel- und Popliedern eine große Bandbreite an Gesängen bereit hielt. Wir möchten allen Mitwirkenden, Sängerinnen, Sänger, Helfern und Unterstützern für ihr Engagement danken.

Wir sind mit der Resonanz der Besucher und der Chöre sehr zufrieden. Besonders überrascht hat uns, dass die Kinderbühne so gut angenommen wurde. Diese haben wir erstmalig gemeinsam mit verschiedenen Meißner Kinderchören, Musiklehrern, Liedermachern und Künstlern organisiert. Aber auch die verschiedenen Mitsing-Angebote wurden von den Meißenern und deren Gästen sehr stark genutzt. Allein am Samstagabend kamen über 100 Laiensänger am Platz vor dem Café Zieger spontan zusammen.

Erstmalig wirkten in diesem Jahr auch Kinderchöre aus Tschechien und Polen mit. Diese Form der Zusammenarbeit wollen wir in der Zukunft noch mehr intensivieren und den kulturellen Austausch mit anderen Ländern ausbauen.

In diesem Jahr stand das Chorfestival unter dem Motto „Meißen klingt nach Demokratie“. Neben einem besonderen Konzert, dass sich dem Demokratie-Thema widmete, gab es unter anderem auch eine Streitmusik mit dem stellvertretenden Ministerpräsidenten Martin Dulig (SPD) und Horst Wehner (Die Linke). Auch das Finale auf dem Marktplatz am Sonntag in Form eines Klangkreises stand unter dem Motto der Demokratie. Der so genannte DemocraCycle wurde extra von dem Komponisten Amir Shpilmann aus Tel Aviv für das Chorfestival geschaffen.

Das nächste Chorfestival wird am 8. und 9. September 2018 stattfinden. Das Motto im nächsten Jahr ist „Meißen klingt nach Liebe, Wein und Leidenschaft“. 

9. Literaturfest Meiẞen

Literaturfest Meißen

Einmal im Jahr, in der zweiten Juniwoche, wird Meißen zur Kulisse von Geschichte und Geschichten. Rund 200 öffentliche Veranstaltungen laden Groß und Klein auf den historischen Plätzen, in den verträumten Gassen und Höfen sowie in romantischen Gebäuden zum Verweilen ein. Das Besondere:Das Literaturfest Meißen ist nicht-kommerziell, der Eintritt ist zu allen Veranstaltungen und zu einem Großteil der Museen frei. Die 250 Mitwirkenden, davon viele hochrangige Autoren, bekannte Schauspieler und Künstler, aber auch viele Vertreter aus Politik und Wirtschaft, engagieren sich ehrenamtlich. Organisiert wird das Literaturfest vom Meißner Kulturverein e.V.

Vom 7. bis 10. Juni 2018 lädt Sie Deutschlands größtes Open-Air-Lesefest wieder nach Meißen ein. Weitere Informationen finden Sie unter www.literaturfest-meissen.de.

 

Neuigkeiten

Das Chorfestival wächst: In diesem Jahr wirken mehr als vier Mal so viele Sängerinnen und Sänger mit.

Für zwei Höhepunkte im Rahmen des Chorfestivals suchen wird noch Singbegeisterte aus Meißen.

Am 12. Juli haben wir im Rahmen einer Pressekonferenz die Schwerpunkte des diesjährigen Chorfestivals veröffentlicht.

Rund 12.500 Besucher kamen zu den 150 Lesungen beim diesjährigen Literaturfest Meißen.